Skip links

ABWL erste Vorlesung 01.10.2022 Bericht

FHV Studium während der Schule

Einige SchülerInnen der 7. Klassen können dieses Jahr wieder ein Schülerstudium in Kooperation mit Universitäten und Fachhochschulen machen. Wir, drei Schüler der 7ar, Lorenz Rümmele, Nicolas Jenny und Linus Riedmann, besuchen dabei erstmals die Fachhochschule Dornbirn. Dort nehmen wir ein Semester lang an der Lehrveranstaltung „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ teil. Wir studieren mit anderen StudentInnen des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen zusammen. Die erste Vorlesung fand am Samstag den 1. Oktober 2022 statt. Um 9 Uhr begrüßte uns unser Dozent Prof. (FH) Dipl. Vw. Edmund Maier und startete sofort mit einem kurzen Einstiegstest, um uns den wirtschaftlichen Nutzen von Produkten in verschieden Situationen vor Augen zu führen. Danach wurde uns das Benotungssystem erklärt, sowie die Gruppen- und Themeneinteilung für die Hausarbeit gemacht. Bis zum 3. Dezember müssen wir zu dritt eine zwölfseitige Arbeit über „Marketing“ erstellen, welche wir dann zusammen im Februar präsentieren müssen. Der Ersteindruck der Fachhochschule war insgesamt sehr positiv. Das Gebäude ist modern und ansprechend, wobei der Hörsaal mehr an ein Klassenzimmer als an einen klassischen Uni-Hörsaal erinnert. Die restlichen Studenten waren motiviert und gut gestimmt. Die Inhalte der Vorlesung waren der Kreislauf extern und intern in einem Unternehmen und das Rechnungswesen. Der erste Tag endete um 4 Uhr. Die nächsten Termine sind ein Planspiel bei dem Praxis Erfahrung gewonnen wird, eine weitere Vorlesung, die Prüfung, sowie ein Seminar und die Abschlusspräsentationen.

(Linus Riedmann 7ar)

Leave a comment