Links überspringen

250. Unternehmerprüfung Zertifikatsverleihung

Am 15. Oktober 2021 fand im Festsaal des BG Dornbirn die feierliche Verleihung des 250. Unternehmerprüfungszertifikates statt. Insgesamt wurden von Herrn Dr. Christoph Jenny 114 Modulzertifikate (Module A, B, UP) an die SchülerInnen der 8. Klassen überreicht, darunter 38 Unternehmerprüfungszeugnisse.

Nach der Begrüßung durch Prof. Schuster in Vertretung von Herrn Direktor Germann, der aufgrund der gleichzeitig stattfindenden Maturaprüfungen erst später zur Feier stieß, richtete Herr Dr. Jenny Grußworte der Wirtschaftskammer an die Jugendlichen und betonte die Wichtigkeit von Wirtschaftskompetenz als eine der acht definierten Schlüsselqualifikationen, die in der EU festgelegt wurden. Er würdigte das Engagement der angehenden MaturantInnen, ebenso wie ihre Offenheit Neuem gegenüber.

Nach seiner Ansprache überreichte er die Modulzeugnisse an die Jugendlichen gepaart mit den besten Wünschen für die bevorstehende Matura und den weiteren Lebensweg. Nadja Schilling erhielt als Absolventin der 250. Unternehmerprüfung neben ihrem Zertifikat auch ein Überraschungsgeschenk.

Im Anschluss an die Verleihung der Urkunden richtete Maxim Kilga den Dank der SchülerInnen an Herrn Dr. Jenny, als Vertreter der WKV, an Frau Christa als Prüfungsvorsitzenden, sowie an Frau Prof. Schuster, die die zweiwöchige intensive Vorbereitung während der letzten beiden Ferienwochen durchgeführt hatte, ebenso wie an Frau Prof. Inama, die im letzten Schuljahr die SchülerInnen im Fach Betriebs- und Volkswirtschaft unterrichtete.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von Vanessa Blauensteiner (8br), die zwischen den Programmpunkten am Flügel „La Valse d’Amélie“ von Yann Tiersen und „Feather Theme“ von Alan Silvestri aus dem Film Forrest Gump spielte. Zum Abschluss der Feier leitete Elias Witzemann (8ar) mit „Claire de Lune“ von Claude Debussy zum Büffet über.

Die JungunternehmerInnen stießen mit der Prüfungsvorsitzenden Frau Johanna Christa und Herrn Dr. Jenny mit Sekt auf ihren Erfolg an. Ebenso gratulierten die beiden Klassenvorstände, Prof. Hannah Knabe und Prof. Georg Flatz und Herr Direktor Germann, der nach Abschluss der Maturaprüfungen zur Feier dazustieß. Bei einem feinen Büffet mit Lachsbrötchen und köstlichen Häppchen ließen die Jugendlichen die Feier beschwingt ausklingen.

Der Unternehmerführerschein wurde im Jahre 2004 als Zusatzausbildung in Österreich eingeführt und gilt als Best Practice Beispiel in der Europäischen Union. Zudem hat sich diese Zusatzqualifikation  auch in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Italien als Exportschlager erwiesen.

Am BG Dornbirn legten die ersten vier MaturantInnen am 6. 2. 2012 die Unternehmerprüfung an der Schule ab. Im Rahmen des Schulversuchs „Realgymnasium für Kultur und Ökonomie“ werden die Inhalte des Unternehmerführerscheins, der eine lebenslang gültige Zusatzqualifikation darstellt, im Rahmen des Unterrichtsfaches „Betriebs- und Volkswirtschaft“ vermittelt. Insgesamt wurden bisher über 1,200 Modulzertifikate von SchülerInnen des BG Dornbirn erworben, wobei die Module A, B, und C als Voraussetzung für die Anmeldung zur Unternehmerprüfung nachzuweisen sind.

In Zusammenarbeit mit der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer legten die Jugendlichen im September 2021 die Unternehmerprüfung vor der Prüfungskommission mit einem hervorragenden Gesamtergebnis ab. Alle 38 KandidatInnen bestanden die anspruchsvolle Prüfung, 63% sogar mit Auszeichnung und 19% mit gutem Erfolg.

An dieser Stelle nochmals herzliche Gratulation allen „JungunternehmerInnen“ zur großartigen Leistung, sowie viel Erfolg für die bevorstehende Matura!

Einen Kommentar hinterlassen