OJAD – Projekt für die Frühjahrsmesse

In Vorbereitung auf die kommende Frühjahrsmesse arbeiten die SchülerInnen des Moduls „Sozialkompetenz“ heuer an einem Projekt mit der Offenen Jugendarbeit Dornbirn (OJAD) zusammen. Ziel ist die jugendgerechte Gestaltung des Young Corners bei der Dornbirner Messe, wobei der Fokus auf  dem Thema Klimawandel und Umweltschutz liegt.

 

Beim Auftakt-Workshop, der am 8. November 2019 im Vismut in der Schlachthausgasse stattfand, entwickelten die SchülerInnen unter Anleitung von Martina Eisendle und Cem Kavakci zahlreiche Ideen und Konzepte für die Ausstellung. Neben Plakaten, Fotobox, Sprüchen, Poetry Slam, einer Schnitzeljagd und einem Müllspiel soll auch ein Maskottchen und die kleinste Disko in einer Telefonzelle gestaltet werden. Bis zum nächsten Projekttermin am 10. Dezember werden die Jugendlichen konkret an der Ausgestaltung ihrer Ideen arbeiten.

 

Dieses für die SchülerInnen ungewohnt offene Arbeiten in einem neuen Umfeld inspirierte die Jugendlichen, eigene Ideen einzubringen und diese in der Folge auch umzusetzen. Unterstützt werden sie dabei von erfahrenen ExpertInnen aus der Offenen Jugendarbeit.