Offener Kühlschrank

Am 3. 10. 2018 wurde der Kühlschrank, den die MSOKO Gruppe für ihr „save and share“  Sozialprojekt im Schuljahr 2016/17 vom „EureProjekte“-Jugendprogramm des Bundeskanzleramtes  finanziert bekommen hatte, einem neuen Einsatzgebiet zugeführt. Dieser Kühlschrank hat nun seinen Standort in der benachbarten Stadtbibliothek in Dornbirn gefunden.

 

Nachdem an unserer Schule im Schulrestaurant so gut wie keine Lebensmittelabfälle mehr anfallen, wurde der Kühlschrank nicht mehr für diesen Zweck benötigt. Ingrid Benedikt, die Initiatorin des ersten öffentlichen Kühlschranks in Dornbirn eröffnete diesen feierlich in Anwesenheit zahlreicher Interessenten in der Stadtbibliothek. Dieses Pilotprojekt wird bis zur Eröffnung der neuen Stadtbibliothek getestet und bei erfolgreicher Einführung zu einer permanenten Einrichtung werden.  Als Umweltzeichen-Schule unterstützen wir gerne diese Initiative und wünschen viel Erfolg bei der Aktion „Lebensmittel sind wertvoll“!

 

Weiterführende Informationen: www.offener-kuehlschrank.at

Vorarlberg heute: https://tvthek.orf.at/profile/Vorarlberg-heute/70024/Vorarlberg-heute/13990931

Ländle TV: https://www.vol.at/laendle-tv-der-tag-vom-03-10-2018/5947739

Radio Proton: https://cba.fro.at/384602

Pressebericht Neue Zeitung 

 

Quelle der Grafik: www.offener-kuehlschrank.at

Autofreier Tag

Jedes Jahr am 22. September wird in ganz Europa dazu aufgerufen, das Auto stehen zu lassen und auf alternative Fortbewegungsmittel umzusteigen.

 

Ziel dieser europäischen Initiative ist es, die BürgerInnen für umweltfreundliche Mobilität zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit für Verkehrsprobleme zu schaffen und umweltverträgliche Lösungen zu suchen.

 

 

Quelle https://www.mobilitaetswoche.at/

 

Auf dem Schulparkplatz des BGD wurde zu diesem Anlass das von Frau Professor Punz bereitgestellte Auto am Samstag von kreativen SchülerInnen dekoriert. Sie malten zudem Posters & Plakate, die am Zaun angebracht wurden, um die Öffentlichkeit zu informieren.

 

Ein „Dankeschön“ an Christine Punz und die fleißigen SchülerInnen!