Uns ist die Umwelt sehr wichtig!

Am Bundesgymnasium Dornbirn  spielt umweltbewusstes Handeln eine große Rolle. Deshalb werden unsere Saftautomaten auch mit Glasflaschen befüllt, die wieder eingesammelt und weiter verwendet werden.

 

Wir aus der 1e Klasse haben, wie viele SchülerInnen an unserer Schule, eigene Glasflaschen, die wir umhäkelt haben. Dazu wurden nur alte Garne verwendet.

Warum? Weil uns bewusst ist, dass man alte Sachen genauso gut verwenden kann wie neue.

So haben wir einen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet.

 

Felicitas Blank, 1e

 

 

Schuljahr 2015/2016

Keine Plastikflaschen mehr!

Wir haben im Werkunterricht am Projekt "Glas- statt Plastikflaschen" gearbeitet. Plastikflaschen erzeugen viel Müll und tragen zur Verschmutzung der Umwelt und der Meere bei. Glasflaschen dagegen sind umweltfreundlich und können lange verwendet werden.

 

Durch den Neoprenüberzug halten die Glasflaschen warme Getränke warm und kalte länger kühl.

 

Im Werkunterricht haben wir auf die Flaschenüberzüge, unter der Leitung von Frau Prof. Rigger,  unterschiedliche Motive appliziert. So haben wir jetzt alle nicht nur individuell gestaltete Flaschen, sondern damit auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet.

Irina, Johanna, Rosa - 1b, 1f