Special Olympics AthletInnen zu Gast

Mehr als 60 polnische TeilnehmerInnen der Special Olympics besuchten am 14. März 2017 im Rahmen des „Cool School“ Projektes das Bundesgymnasium Dornbirn. Dieses weltweit größte Sport- und Sozialevent für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung verfolgt das Ziel, sich intensiver mit Inklusionssport zu befassen. Nachdem sich die SchülerInnen des Moduls „Sozialkompetenz“ heuer mit Menschen mit Behinderungen als Jahresprojekt beschäftigen, lag es nahe, neben dem Mobilitätsprojekt der Lebenshilfe, Teil der Special Olympics zu werden.

 

Weiterlesen ...

Zurück