Programmieren mit FHV Professor

Aufgrund des lock-downs mit distance learning konnten die SchülerInnen des Wettbewerbsteams der „First Lego League“ leider nicht in der Schule mit ihren Robotern die Aufgaben bewältigen. 

Parallel zum Robot-Game entwickelt das FLL-Forscherteam einen Sprunghöhenmesser-Prototyp, den es zu programmieren gilt. Nachdem die eigenen Programmierkenntnisse noch nicht ausreichten, um die hohen technischen Herausforderungen zu lösen und die Zusammenarbeit mit externen Partnern ausdrücklich in den Wettbewerbsvorschriften vorgesehen sind, kontaktierte Frau Prof. Schuster Herrn Prof. Dr. Geiger von der FH Vorarlberg, der - wie in der Vergangenheit auch schon - sofort seine tatkräftige Unterstützung zusicherte.

 

Weiterlesen ...

Zurück