Geschenke der Hoffnung

Insgesamt 87 weihnachtliche Schuhkartons, gefüllt mit vielen kleinen Überraschungen für Kinder im Alter von 2-14 Jahren konnten heuer im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ an „Operation Christmas Child“, die Organisatoren der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not  übergeben werden.

 

Etliche SchülerInnen, Lehrpersonen, Eltern & MitarbeiterInnen des Bundesgymnasiums Dornbirn waren in den Wochen vor dem 15. November 2018 damit beschäftigt, die zahlreichen vom JRK bereitgestellten Geschenkkartons zu befüllen. Herr Bischof, der Leiter vom Lebenshilfe Brockenhaus Vorderland holte die Kartons Mitte November ab, sodass die Geschenke rechtzeitig zum Weihnachtsfest die Zielländer erreichen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die einen Beitrag zu diesem erfreulichen Ergebnis geleistet haben – sei es durch die Mithilfe beim Verpacken der Kartons, durch das Befüllen der Geschenkschachteln, den Transport oder in Form einer Geldspende!

 

Weiter zur Fachgruppe Jugendrotkreuz ...

Zurück