Exkursion zu Grass

Trotz des ÖBB Warnstreiks, der am 26. 11. 2018 zu Mittag alle Züge von 12 bis 14 Uhr lahmlegte, erreichten die SchülerInnen der 6ar dennoch fast pünktlich um 14 Uhr das Werksgelände der Fa. Grass in Götzis. Ermöglicht wurde dies durch den ausgesprochen netten Bus-Chauffeur von Bischof Reisen, der als Lenker des Schienenersatzverkehr-Buses die SchülerInnen bis direkt vor die Haustür des Unternehmens brachte.

 

Dort wurden sie von Herrn Alexander Bitschnau, dem Projektleiter der Industrial Engineering Abteilung empfangen, der sie in die Praxis des Projektmanagements bei Grass einführte. Anschließend wurden die SchülerInnen in Kleingruppen von vier Lehrlingen durch die verschiedenen Abteilungen der Produktionsstätte geleitet. Es war beeindruckend von der Stanzerei bis hin zum Versand alle Stationen eines Industriebetriebes hautnah zu erleben. Besonders die Roboter-gesteuerten Anlagen übten eine gewisse Faszination auf die Jugendlichen aus.

 

Am Ende der Werkstour wartete noch eine Stärkung auf die SchülerInnen, bevor sie den Heimweg antraten. 

 

Herzlichen Dank an Herrn Bitschnau und sein Team für die interessante Exkursion bei Grass!

 

Weiter zur Fachgruppe BVL ...

Zurück