„Eduard, butz do Bart, ...

... z'Dorobiro ischt Martinimart!“

 

Am 8.11.2019 fand der alljährliche Martini Markt statt Auch heuer nutzten wir wieder die Gelegenheit für unseren Austausch mit den zwei Partnerschulen in Armenien zu sammeln und dekorierten schon frühmorgens unseren UNESCO Stand. Im Laufe des Tages wurden Sprachführer, Rezeptbücher, Kerzen, Tee, Kuchen, gebrannte Mandeln und weitere selbstgemachte Köstlichkeiten von der UNESCO Gruppe verkauft.  Leider hatte diesmal der Wettergott kein Einsehen mit uns und so holten sich manche Helfer kalte Hände und nasse Füße. So möchten wir ein besonderes Dankeschön aussprechen an alle eifrigen VerkäuferInnen, KöchInnen, BastlerInnen, die LehrerInnen und natürlich SchülerInnen, die entweder in die Vor- und Nachbereitung eingebunden waren oder am Freitag am Marktplatz dem Wetter trotzten.

 

Sie alle haben durch ihr Engagement einen wertvollen sozialen Beitrag geleistet.

 

Weiter zu UNESCO ...

 

Zurück